AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Preise und Versandkosten

Die Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Versandkosten hängen von der Bestellmenge ab und werden ihnen vor Abgabe ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

Zahlungsmöglichkeiten

Wir liefern gegen Vorkasse. Die Zahlung ist möglich per Vorabüberweisung oder per Paypal.

Vorabüberweisung:

Unmittelbar nach der Bestellung erhalten sie eine automatische Bestellbestätigung. Darin sind alle für die Zahlung relevanten Informationen enthalten. Die Bestellnummer ist bei der Vorabüberweisung unbedingt als Verwendungszweck anzugeben. Für Verzögerungen, die sich aus unvollständigen oder falschen Angaben bei der Vorabüberweisung ergeben, übernehmen wir keine Haftung.

Zahlung per Paypal:

Wenn sie bei der Bestellabwicklung die Zahlung per Paypal wählen, werden sie automatisch auf www.paypal.de weitergeleitet. Per Email erhalten sie eine automatische Bestellbestätigung und von Paypal eine Bestätigung ihrer Zahlung.

Lieferung

Der Versand erfolgt per Post oder DHL. Da wir „auf Zuruf“ produzieren beträgt unsere Standardversandzeit bis zu 7 Werktage nach Zahlungseingang. Wir versenden von Montag bis Samstag.

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Gutscheine

Befristung von Gutscheinen

Die Gutscheine weisen eine Gültigkeitsgrenze von 12 Monaten auf. Der Befristungszeitraum beginnt mit der Übersendung des Gutscheins.

Barauszahlung von Gutscheinen

Es ist keine Barauszahlung von Gutscheinen möglich.

Differenzauszahlungen von Gutscheinen

Sollte der Einkaufswert unter dem Gutscheinwert liegen, wird der Restbetrag auf das Konto des Kunden überwiesen, der den Gutschein bei der Bestellung einsetzt. Eine Restgutschrift kann aus technischen Gründen nicht ausgestellt werden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Flagg’s Helmerichs, Locker, Robertson GbR

Möhlenkampstraße 11

47475 Kamp-Lintfort

Telefon +49 (2842 - 9498321)

Email: mail(at)flaggs-rags.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie Ihren Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Sie erreichen uns per Email unter mail(at)flaggs-rags.com

Außergerichtliche Streitschlichtung

Wir teilen gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz mit, dass wir weder gesetzlich verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Platffform der EU-Kommission für außergerichtliche Online-Streitbeilegung: 

Für die Beilegung der Streitigkeiten können die in der EU wohnenden Verbraucher die bei der EU -Kommission errichtete Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung nutzen. Diese ist unter dem folgenden Link erreichbar:

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage